Sie befinden sich hier: StartseiteVeranstaltungen | 2010 | Adventskonzent

Traditionelles Adventskonzert

im Rahmen der „Begegnung der Schulmusik“ in Oberlenningen

Chöre und Orchester mit transparentem Klangbild und Lebendigkeit

Renate Schattel

Über 100 Kinder und Jugendliche wirkten beim traditionellen Adventskonzert im Rahmen der „Begegnung der Schulmusik“ am vergangenen Mittwoch in der katholischen Kirche St. Maria in Oberlenningen mit.

Seit über dreißig Jahren vereint Josef Führinger, Lehrer an der Grund- und Werkrealschule und Leiter der Musikschule Lenningen, die Chöre und Ensemblegruppen der Schulen zu dem alljährlichen Auftritt, für den gut ein halbes Jahr geprobt wird. Zum Auftakt des abwechslungsreichen Konzertes spielte das Orchester der Musikschule Lenningen unter Leitung von Vera Reinold und Gerlinde Korell eine Passacaglia von Georg Friedrich Händel und beeindruckte mit einem transparenten Klangbild und den sauber geführten, sich abwechselnden Instrumentengruppen. Grundschulrektor Erich Merkle wies in seiner Begrüßung auf die Besonderheit der Begegnung verschiedener musizierender Gruppen hin, die Weihnachtslieder aus aller Welt präsentieren.

Nach dem barocken Auftakt zog das Orchester mit der „Tragic Story“ von G. Stratford moderne Register seiner   Klangfarben und rhythmischen Elemente. Der musikalische Gang durch die weihnachtliche Welt wurde mit dem Einzug des fast 70-köpfigen Chores symbolisch und eindrucksvoll  unterstrichen. „Shalom“ schallte als Begrüßungslied aus allen Kehlen. „Christus lebt in deiner Stadt“ intonierte der Chor der Grundschule unter der Leitung von Christine Reichow. Begleitet wurden die Chöre zum einen vom Orchester der Musikschule, zum anderen von Gitarrenschülern der Klasse sechs der Werkrealschule. Beide Ensembles legten zurückhaltend und doch immer präzise das Fundament für den Chorpart. Die Werkrealschule zeichnet sich durch ein musisches Profil aus. Hier lernen alle Kinder der Klassen fünf und sechs entweder ein Blasinstrument oder Gitarre. In der Musikschule gibt es für die Werkrealschüler Leihinstrumente und vergünstigte Tarife für den Gruppenunterricht, der einmal die Woche dort stattfindet. Der weitere musische Unterricht erfolgt in der Werkrealschule.

Initiator war der vom Schulamt Nürtingen auch als Betreuer der „Begegnung der Schulmusik“ eingesetzte Fachlehrer Führinger, der zudem den Chor der Werkrealschule leitet. Abwechselnd und gemeinsam sangen die Schülerinnen und Schüler „Es war ein großer Tag“ und „Zumba, Zumba“. Als Dritter im Bunde der Schulmusik trat der Chor der Realschule unter dem Dirigat von Annegret Führinger auf. Eine aparte Rhythmusgruppe (Walter Müller) gab den Stücken ihren besonderen Reiz und die exakte Probenarbeit zeigte verdiente Früchte bei „Lord of the dance“, „Der kleine Trommler“ oder „Mary had a baby“ mit schöner Artikulation und fezzigem Rhythmusgefühl. Überrascht wurden die zahlreichen Zuhörer von einer solistischen Einlage. Katharina Kammerer und Romy Hink intonierten mit ausdrucksvollen Stimmen „Mary did you know“. Abwechselnd zum Chor der Realschule brachte der Chor der Werkrealschule mit viel Hingabe weihnachtliche Lieder wie „Gesang der Engel“, „Was soll´n wir schenken“ oder „Long time ago“ zu Gehör und erfreute durch Lebendigkeit und klarem Ausdruck. Ein gleichzeitig fulminantes wie feierliches Ende setzte das von allen gemeinsam gespielte und gesungene „Feliz Navidad“, bei dem auch das Auditorium in den Gesang einstimmte.

Das Schlusswort sprach der Rektor der Grundschule Erich Merkle und hatte der treuen Anhängerschaft des Musikschulorchesters eine Botschaft zu übermitteln, die großes Bedauern, aber auch Verständnis hervorrief. Gerlinde Korell, die seit der Gründung des Orchesters durch Günter Romberg im Jahr 1979 immer mitwirkende und jetzige Leiterin begibt sich in den Ruhestand. Ihre Leistung würdigte Merkle mit den Worten: „30 Jahre Musikschulorchester heißt auch 30 Jahre Gerlinde Korell“. Langanhaltender Beifall und standing ovations machten die Achtung und Anerkennung ihrer Arbeit deutlich. Aus ganzem Herzen sangen alle Kirchenbesucher zum Schluss des beachtlichen Konzertes nochmals „Feliz Navidad - I wanna wish you a Merry Christmas - Ich wünsche dir eine frohe Weihnacht“.  

 

Veranstaltungen

Juli - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

© 2019 Musikschule Lenningen e. V. | Adventskonzent